Meldungen

Wie ein eigenes Kind aufnehmen

12.05.2016   Rita Stockhofe sucht Gastfamilien für Stipendiaten des Deutschen Bundestages

Im August beginnt für 720 Jugendliche und junge Erwachsene aus Deutschland und den USA die vielleicht spannendste Zeit ihres Lebens: Sie gehen für zehn Monate ins jeweils andere Land – mit einem gemeinsamen Stipendium des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA. 

Weiterlesen ...

Stellungnahme zu meinem Abstimmungsverhalten „Fracking“

29.04.2016  Anlässlich der gestrigen Abstimmungen zum Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und dem Antrag der Fraktion Die Linken zu einem Verbot von Fracking erklärt die örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe:

„Den Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und den Antrag der Fraktion Die Linke habe ich gestern abgelehnt.

Weiterlesen ...

Zum 20. Mal auf der Suche nach den besten Ausbildern

28.04.2016  Rita Stockhofe wirbt für Ausbildungs-Ass: Unternehmen und Initiativen, Institutionen und Schulen können sich ab sofort wieder um die Auszeichnung „Ausbildungs-Ass“ bewerben.

Darauf weist die örtliche Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe hin. Mit dem Preis, den die Wirtschaftsjunioren Deutschland gemeinsam mit den Junioren des Handwerks und der INTER Versicherungsgruppe vergeben, wird das besondere Engagement in der Ausbildung ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Rita Stockhofe empfing eine Besuchergruppe in Berlin

21.03.2016  Politik, Kultur und politischer Alltag einer Bundestagsabgeordneten: Auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Rita Stockhofe war vom 15. bis 18. März wieder eine Besuchergruppe aus ihrer Heimat, den Städten Datteln, Haltern, Herten, Marl und Oer-Erkenschwick, zu Gast in Berlin.  

Bei der vom Presse- und Informationsamt organisierten Fahrt gewannen ihre Gäste einen Einblick:

Weiterlesen ...

Zukunftsfähige Hühnerhaltung

17.03.2016  Rede im Deutschen Bundestag zum Antrag der Grünen "Zukunftsfähige Hühnerhaltung": 

Meine gesprochene Rede können Sie sich gerne in der Mediathek des Deutschen Bundestages ansehen.

Weiterlesen ...

Kein Futter für den Amtsschimmel!

10.03.2016  Pferdesteuer ist kein Beitrag zur Haushaltskonsolidierung: Gemeinsamer Appell der Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker MdB, Dieter Stier MdB, Rita Stockhofe MdB, Gudrun Zollner MdB und Sibylle Pfeiffer MdB, der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) sowie der Landespferdesport- und Zuchtverbände:

Die Erhebung einer kommunalen Pferdesteuer bringt fiskalisch für die Kommunen wenig, ist mit erheblichem Verwaltungsaufwand verbunden und belastet die Betroffenen stark.

Weiterlesen ...

SPD muss sich bei Ministerin Nahles für die Region starkmachen

10.03.2016  CDU will Modellprojekt sozialer Arbeitsmarkt etablieren: Zu den Vorwürfen der SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe und Michael Groß, die CDU würde in Berlin den von der Region geforderten sozialen Arbeitsmarkt blockieren, erklärt die örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe:

„In der letzten Legislaturperiode gab es bereits von der CDU einen solchen Vorschlag zur Einrichtung eines sozialen Arbeitsmarktes, der damals allerdings an Frau Nahles scheiterte.

Weiterlesen ...

Kreisverbandstag im WLV-Kreisverband Steinfurt 2016

01.03.2016  Podiumsdiskussion mit Rita Stockhofe: 450 Landwirte diskutierten beim Kreisverbandstag des Westfälisch-Lippischen-Landwirtschaftsverbands Steinfurt mit Bundesagrarpolitikern aller Fraktionen über die aktuelle Situation in der Landwirtschaft und die Folgen für die Strukturen der landwirtschaftlichen Familien im Münsterland. Mit 4200 Mitgliedern ist Steinfurt der mitgliederstärkste Kreisverband des WLV.

Rita Stockhofe war als Vertreterin der CDU/CSU-Fraktion auf dem Podium und hat deutlich gemacht, dass die romantisierten Bilder aus der Vergangenheit mit der Realität nichts zu tun haben:

Weiterlesen ...

Aktualisiertes Faltblatt zur Flüchtlings- und Asylpolitik

28.02.2016   Asylpaket II im Bundestag beschlossen

Damit sie in der Flüchtlings- und Asylpolitik auf dem aktuellen Stand bleiben, finden Sie diesem Artikel beigefügt ein um die Inhalte des Asylpakets II ergänztes Faltblatt mit den wichtigsten Informationen.