Meldungen

SPD muss sich bei Ministerin Nahles für die Region starkmachen

10.03.2016  CDU will Modellprojekt sozialer Arbeitsmarkt etablieren: Zu den Vorwürfen der SPD-Bundestagsabgeordneten Frank Schwabe und Michael Groß, die CDU würde in Berlin den von der Region geforderten sozialen Arbeitsmarkt blockieren, erklärt die örtliche CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe:

„In der letzten Legislaturperiode gab es bereits von der CDU einen solchen Vorschlag zur Einrichtung eines sozialen Arbeitsmarktes, der damals allerdings an Frau Nahles scheiterte.

Weiterlesen ...

Kreisverbandstag im WLV-Kreisverband Steinfurt 2016

01.03.2016  Podiumsdiskussion mit Rita Stockhofe: 450 Landwirte diskutierten beim Kreisverbandstag des Westfälisch-Lippischen-Landwirtschaftsverbands Steinfurt mit Bundesagrarpolitikern aller Fraktionen über die aktuelle Situation in der Landwirtschaft und die Folgen für die Strukturen der landwirtschaftlichen Familien im Münsterland. Mit 4200 Mitgliedern ist Steinfurt der mitgliederstärkste Kreisverband des WLV.

Rita Stockhofe war als Vertreterin der CDU/CSU-Fraktion auf dem Podium und hat deutlich gemacht, dass die romantisierten Bilder aus der Vergangenheit mit der Realität nichts zu tun haben:

Weiterlesen ...

Aktualisiertes Faltblatt zur Flüchtlings- und Asylpolitik

28.02.2016   Asylpaket II im Bundestag beschlossen

Damit sie in der Flüchtlings- und Asylpolitik auf dem aktuellen Stand bleiben, finden Sie diesem Artikel beigefügt ein um die Inhalte des Asylpakets II ergänztes Faltblatt mit den wichtigsten Informationen.

 

Diskussion mit Landfrauen

19.02.2016  Dreißig Landfrauen aus ganz Deutschland diskutierten im Deutschen Bundestag mit Rita Stockhofe. 

Sie informierten sich über Rita Stockhofes Arbeit in Berlin und stellten viele Fragen zu ihrem politischen Alltag, insbesondere zu ihrer Tätigkeit im Petitionsausschuss.

Weiterlesen ...

Deutschland für Anfänger

18.02.2016  Leuchtturmprojekt auf YouTube: Gerne möchte ich Sie auf ein Leuchtturmprojekt im Bereich der Flüchtlingshilfe aufmerksam machen:    

Die bekannte Sportmoderatorin Frau Isabella Müller-Reinhardt betreibt gemeinsam mit der aus Syrien stammenden Abir Ahlaffar, die seit 12 Jahren in Deutschland lebt, den YouTube-Kanal „Deutschland für Anfänger“

Weiterlesen ...

Fünf Fragen zur Flüchtlings- und Asylpolitik

11.02.2016  Interview mit der Halterner Zeitung 

Für die Halterner Zeitung hat Rita Stockhofe fünf Fragen zur aktuellen Flüchtlings- und Asylpolitik beantwortet. Die Antworten finden Sie in diesem Artikel.

Das Interview wurde am 9. Februar 2016 in der Halterner Zeitung abgedruckt.

Weiterlesen ...

Gastfamilien für Stipendiaten aus den USA gesucht

02.02.2016  Rita Stockhofe MdB unterstützt interkulturellen Austausch: In Deutschland und den USA können sich zurzeit 720 Schüler und junge Berufstätige freuen:

Sie haben ein Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) bekommen, einem gemeinsamen Programm des Deutschen Bundestages und des US Kongresses. Ein Schuljahr verbringen sie im jeweils anderen Land. Rita Stockhofe engagiert sich dafür, dass dieser interkulturelle Austausch auch hier in der Region stattfindet.

Weiterlesen ...

Kinder sind keine Soldaten

28.01.2016  Red Hand Day im Deutschen Bundestag: Die CDU-Bundestagsabgeordnete setzt mit ihrem roten Händeabdruck ein starkes Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten. Das Symbol der Aktion, die rote Hand, steht dabei für das Nein zur Rekrutierung und zum Einsatz von Kindersoldaten.

Rita Stockhofe: „Weltweit gibt es etwa 250.000 Kindersoldaten. Minderjährige werden vom Militär und von Rebellengruppen rekrutiert und in bewaffneten Konflikten als Kindersoldaten eingesetzt.

Weiterlesen ...

Hinsehen - Einmischen - Mitgestalten

27.01.2016  Rita Stockhofe unterstützt DenkT@g-Wettbewerb: Die CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe lädt Jugendliche im Alter von 16 bis 22 Jahren ein, am bundesweiten Jugendwettbewerb „DenkT@g“ 2016 der Konrad-Adenauer-Stiftung teilzunehmen.  

Seit 2004 nimmt die Konrad-Adenauer-Stiftung den Holocaust-Gedenktag am 27. Januar alle zwei Jahre zum Anlass, um einen bundesweiten Internetwettbewerb für Jugendliche zu starten.

Weiterlesen ...