Meldungen

Politikluft schnuppern: Johanna Basdorf berichtet: Mein Praktikum bei Rita Stockhofe MdB

06.04.2017  In der Zeit vom 12.3. bis zum 31.3.2017 war ich Praktikantin im Bundestagsbüro von Rita Stockhofe in Berlin.

Hier bekam ich einen guten Einblick in den politischen Ablauf und den Alltag einer Abgeordneten, der aus viel mehr besteht als man sich vorstellt. Empfangen wurde ich von einer freundlichen Atmosphäre im Büro und spannenden Aufgaben.

Weiterlesen ...

Besuch aus dem Wahlkreis: Rita Stockhofe empfing Besuchergruppe

27.03.2017  Pressemitteilung: Rita Stockhofe empfing Besuchergruppe: 50 interessierte Bürger machten sich auf den Weg nach Berlin, um in der Hauptstadt vier Tage zwischen Politik und Geschichte zu verbringen.

Beispielsweise besuchte die Gruppe das Auswärtige Amt, die Gedenkstätte Hohenschönhausen, unternahm Stadtrundfahrten und besuchte den Reichstag. Auch nahm die Gruppe an einer Plenarsitzung teil.

Weiterlesen ...

Demokratie und Wahlen in der Schule: Juniorwahl 2017 anlässlich der Bundestagswahl

10.03.2017  Pressemitteilung: Die Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe fordert die heimischen Schulen auf, sich an der Juniorwahl 2017 zu beteiligen.

Wie bei der echten Bundestagswahl am 24.September 2017 bilden die Schülerinnen und Schüler einen Wahlvorstand, erhalten Wahlbenachrichtigungen, legen Wählerverzeichnisse an und stellen Wahlkabinen auf. Die bundesweiten Ergebnisse der Juniorwahl werden am Wahlabend bekanntgegeben.

Weiterlesen ...

Bundesumweltministerium blamiert sich bei Wolf-Fragestunde

16.02.2017  Pressemitteilung: Auf Initiative der CDU-Abgeordneten Oliver Grundmann, Rita Stockhofe und Henning Otte wurde das Bundesumweltministerium im Rahmen der parlamentarischen Fragestunde zum Thema „Wolf“ befragt.

Anlass war die Aussage der Bundesministerin Hendricks in der Sendung „Hart aber fair“, dass auffällige Wölfe in früher Kindheit vom Menschen aufgezogen worden seien.

Weiterlesen ...

Rita Stockhofe MdB: Kinder sind keine Soldaten

16.02.2017  Pressemitteilung: Aktion Rote Hand im Deutschen Bundestag

Die CDU-Bundestagsabgeordnete setzt mit ihrem roten Händeabdruck ein starkes Zeichen gegen den Missbrauch von Kindern als Soldaten. Das Symbol der Aktion, die rote Hand, steht dabei für das Nein zur Rekrutierung und zum Einsatz von Kindersoldaten.

Weiterlesen ...

Rita Stockhofe MdB: Unsere Polizei mit Body-Cams besser vor Übergriffen schützen

10.02.2017  Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte werden in zunehmendem Maße Opfer von Gewaltdelikten.

Die Hemmschwelle von Tätern ist stark gesunken, so dass gerade in den Großstädten Nordrhein-Westfalens sich die Fälle von Übergriffen auf Einsatzkräfte häufen.

Weiterlesen ...

Interessierte Jugendliche aus Oer-Erkenschwick zu Gast bei Rita Stockhofe

23.01.2017  Schülerinnen und Schüler des Willy-Brandt-Gymnasiums in Oer-Erkenschwick besuchten Rita Stockhofe an ihrem Arbeitsplatz in Berlin.

"Wie schaffen Sie es, Politik und Familie zu vereinbaren?" war nur eine von vielen Fragen an die heimische CDU-Bundestagsabgeordnete.

Weiterlesen ...

Übergabe eines Förderbescheides an die Vestischen Straßenbahnen

17.01.2017  Pressemitteilung: Zur Übergabe eines Förderbescheides an die Vestischen Straßenbahnen erklären die CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Stockhofe und der SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Groß: 

„Vestische Straßenbahnen erhalten Förderbescheid aus der Förderrichtlinie Elektromobilität!“ Die Vestischen Straßenbahnen erhalten im Rahmen der Förderrichtlinie Elektromobilität des Bundes rund 157.000 Euro.

Weiterlesen ...

Holzenkamp/Stockhofe: Nutztiere stärker vor Wolfsübergriffen schützen

14.12.2016  Rückkehr des Wolfes gelingt nicht ohne effektiven Herdenschutz: Der Bundestagsausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hat am heutigen Mittwoch über den Bericht der Bundesregierung zum Herdenschutz in Bezug auf zunehmende Wolfsübergriffe auf Weidetiere beraten.

Dazu erklären der agrarpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Franz-Josef Holzenkamp, und die zuständige Berichterstatterin Rita Stockhofe: 

Weiterlesen ...